Sehr geehrte Damen und Herren,

für uns ist die nachhaltige und sichere Entsorgung von Lithium-Batterien ein sehr wichtiges Thema! Deshalb entsorgen wir Ihre verbrauchten Batterien auch dem Gesetz Entsprechend.

Lithium gehört zu den hochreaktiven Metallen, die bei unsachgemäßem Umgang Gefahren mit sich bringen. Selbst wenn Lithium-Batterien und -Akkus auf den ersten Blick entladen erscheinen, können:

·         bei mechanischer Beschädigung umwelt- und gesundheitsgefährdende Stoffe austreten

·         Kurzschlüsse auftreten, z.B. wenn Plus- und Minus-Pol über elektrische Leiter in Kontakt kommen, die zur Hitzeentwicklung und zum Brand führen

·         durch äußere Erwärmung, z.B. durch Sonneneinstrahlung oder Heizung, Brände und sogar Explosionen entstehen

Mit Blick auf diese Risiken wird nachvollziehbar, warum Lithium-Batterien und -Zellen zu den gefährlichen Gütern zählen und Sammlung, Verpackung wie auch der Transport dem Europäischen Übereinkommen über die internationale Beförderung gefährlicher Güter auf der Straße (ADR) unterliegen.

Wie Sie nun wissen birgt die Entsorgung von Lithium-Batterien Risiken und ist etwas aufwendiger wie bei herkömmlichen Batterien, da sie speziell gehandhabt und entsorgt werden müssen. Deshalb geben wir bekannt das wir ab 01.09.2019 auch die Gesetzliche entsorgungsgebür bei Litium Batterien weiter verrechnen müssen.

WICHTIG – Bitte achten Sie darauf, dass Sie Alkaline- und Lithium-Batterien getrennt aufbewahren. Sie können diese auch bei uns zur entsorgung Abgeben!

Vielen Dank für Ihr Verständnis!